Andrea Beerbaum
Aroma | Reiki | Therapie | BGM
Heilpraktikerin für Psychotherapie

DIY Johanniskrautöl – Kräutersammeln für dein eigenes Basisöl

Die Inhalte dieses Blogartikels

DIY Johanniskrautöl – Kräutersammeln für dein eigenes Basisöl

Erstes selbst angesetztes Johanniskraut Öl 🌿

Das Johanniskraut (Hypericum perforatum) blüht von Juni bis August. Die Heilpflanze 🌱 wächst als Strauch. Achte bei der Sammelstelle darauf, dass sie nicht unmittelbar an der Straßen wachsen (Abgase) und wähle ein größeres Feld und pflücke aus der Mitte (Hundetoilette eher am Rand).

Die beste Erntezeit ist an einem sehr sonnigen ☀️Tag, pflücke nur ganze geöffnete Blüten. Lasse sie im Anschluss zunächst etwas antrocknen (über Nacht), um Wasseranteil zu minimieren und der Bakterienbildung vorzubeugen.

Gib am nächsten Tag Blüten und Blätter in ein geeignetes Glasgefäß deiner Wahl und gieße es dann mit Öl (z. B. hochwertiges Olivenöl) auf, bis alles Pflanzenmaterial bedeckt ist. Stelle für ca. 3-5 Tage, erst offen, danach bedeckt (mit Deckel verschließen) für ca. 4-6 Wochen zum Entfalten auf (nach 2-3 Wochen genauer beobachten, ob bereits fertig). Licht 🌤 ja, darf dein Ölansatz bekommen, direkte Sonne ☀️ eher 🚫 nein. Zudem ist es ratsam täglich, mehrfach das Glas zu schwenken und am Ende die Reste des Krautes abzufiltrieren, mithilfe eines Tuches, Kaffeefilter oder Küchenkrepp – ganz nach deinem Belieben.

Rasch verwenden und kühl sowie trocken lagern, nur für den Eigengebrauch gedacht.

Nach Belieben mit den 100 % naturreinen ätherischen Ölen kombinieren je nach Wunscheffekt.

Anwendungsmöglichkeiten:

Durchblutungsfördernd
Schmerz lindernd
Entkrampfend
Epithelisierend
Stimmungsaufhellend
Durchwärmend
Cave ⚠️ Phototoxisch‼️
Und färbt – alte Kleidung tragen oder Stelle offen lassen
Auf Wechselwirkungen mit Medikamenten (vor allem Psychopharmaka wie Antidepressiva) achten!

(HP, Arzt und/oder Apotheker zurate ziehen‼️
➡️ keine Heilaussage! Wissen nach besten Wissen und Gewissen aus der Phytotherapie & Aromatherapie Ausbildung, nur als Anregung zum DIY Privatgebrauch)

Weitere DIY Anleitung rund um die ätherischen Öle und Co findest du auf meinem YouTube Kanal.

Für dich als buchliebenden Mensch empfehle ich dir mein erstes Werk voller DIY Rezepte und mehr „Pure women – komm in deine Urweiblichkeit mit Aromatherapie“.

neuste Beiträge

Allgemeiner Hinweis zu meinen Artikeln:

Ich weise vorsorglich und ausdrücklich darauf hin, dass die Beiträge in meinem Aroma- und Pflege Blog nicht zum selbst Erkennen und Therapieren von Krankheiten geeignet sind.
Hinweise und Tipps auf meinen Seiten, ersetzen keine fachkundige Diagnose und Behandlung, die dem Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker und ggfs. Rücksprache mit Apothekenfachpersonal entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert