Andrea Beerbaum
Aroma | Reiki | Therapie
Heilpraktikerin für Psychotherapie a. D.

Warum Aura-Schutz so wichtig ist?

Die Inhalte dieses Blogartikels

Warum Aura-Schutz so wichtig ist?

Tag 10 Blogdekade Februar 2024 _ Aura-Schutz in der energetischen Arbeit mit Aromatherapie & Duftkommunikation, Reiki und Psychotherapie.

Im stationären und ambulanten Setting und im Grunde genommen überall, wo Menschen mit Menschen arbeiten, spielt die Energie/Chemie in der Interaktion eine Rolle.

Kennst du das, du betrittst einen Raum oder du befindest dich in einem Raum und eine weitere Person kommt herein und sofort verändert sich irgendetwas? Ob positiv oder negativ, erst einmal nur die Wahrnehmung der Veränderung in der Raumenergie. 

Lernst du einen neuen Menschen kennen, hast du eventuell ebenfalls beim ersten Kontakt ein Gefühl, ein Gespür für die Person. Mag ich oder eher nicht. Sympathisch oder unsympathisch, bevor ihr das erste Wort gewechselt habt. 

Das ist Energie und hier nimmst du die Aura des anderen wahr, ohne dass du mega spirituell sein musst oder in diesem Bereich ausgebildet bist.

Leider ignorieren viele Menschen ihr Bauchgefühl, den ersten Eindruck heutzutage und verausgaben sich in herausfordernden Beziehung, ob familiär, romantisch, freundschaftlich oder beruflich.

Warum ist das so? Schau dir dazu die Beiträge zu den einzelnen Chakren an und sofern dich ein Thema bei dem ein oder anderen anspricht, lass uns gern zusammen genauer hinschauen, ob hier möglicherweise eine Blockade vorliegt.

7 Aura-Schichten

  1. Anamaya Kosha
  2. Pranamaya Kosha
  3. Manomaya Kosha
  4. Vijnanamaya Kosha
  5. Anandamaya Kosha
  6. Jiva
  7. Maha Jiva

 

Sie entsprechen vom Farbspektrum her den sieben Haupt-Chakren.

Zu den Chakren-Beiträgen

5 Aura-Schutz-Strategien

  1. Aura-Spray mit ätherischen Ölen, meist auf Hydrolat-Basis (Pflanzenwasser)
  2. Airspray – mit ätherischen Ölen, meist auf Alkohol-Basis, Kontakt mit der Haut vermeiden!
  3. Heilsteine z. B. einen Hypersthen oder Disthen, mit ihm kann die eigene oder fremde Aura „ausgestrichen“ werden
  4. Räucherwerk z. B. Weihrauch, Palo Santo und zur Klärung und Reinigung vor allem weißer Salbei (Achtung, riecht THC ähnlich)
  5. Energetische Übung, diese erkläre ich noch genauer ⤵️

Ich stelle dir diese 5 möglichen Schutz-Strategien vor, weil jeder Mensch individuell ist und nicht jede Methode für jeden optimal geeignet ist. 

Probiere hier einfach aus, was sich für dich gut und „richtig“ anfühlt. Es gibt kein richtig oder falsch hier. Es muss dir gut gehen und erstmal niemand anderem sonst!

Energetischer Aura-Schutz

Ich stelle dir hier eine einfache Übung vor, für die du keine Reiki Einweihung benötigst. 

Für Menschen, die in den ersten oder weitere Reiki Grade eingeweiht sind, fließt die Energie nicht wirklich „anders“, allerdings haben sie die Möglichkeit zusätzlich die Reiki Energie (Lebensenergie) einzuladen. 

Setzte dich auf einen Stuhl oder stelle dich aufrecht hin. Wichtig ist, dass du in deiner Position von deinen Füßen, vorn, vor dem Körper beginnen kannst. 

Beide Hände wandern zu deinen Füßen und die Handflächen zeigen dabei zu deinem Körper. Halte die Hände parallel zueinander und fahre nun von unten nach oben vor deinem Körper hinauf bis über deinen Kopf, soweit du nach hinten in Richtung Nacken kommst. Bitte nur bis zur Grenze des Angenehmen. Nimm deine Arme und Hände an diesem Punkt nach vorn und verändere die Haltung deiner Arme, sodass du nun in etwa auf Schulterhöhe ansetzt und herunterfährst bis zu deinen Füßen. Die Handflächen bleiben so lange wie möglich dem Körper zugewandt. Du darfst dich selbstverständlich bewegen, damit du diese Übung durchführen kannst. Du musst nicht starr dabei stehen oder sitzen. 

Du hast dich somit „energetisch“ gedeckelt und eine Art Schutz-Schicht gezogen. 

Bitte löse diese auch wieder auf, wenn du sie nicht mehr benötigst. Die Übung rückwärts durchführen. 

Der Schutz löst sich auch von selbst auf, nach einer Zeit. Da diese Schicht nicht sichtbar und rein energetisch ist, habe ich hier keine Dauer für dich. 

Mir ist wichtig, dir mitzugeben, achtsam und bewusst dich sowohl zu schützen als auch wieder „freizugeben“ für alle ungefilterten Eindrücke dieser Welt.

Neugierig?! 

Lass uns sprechen und schauen, wie ich dich konkret unterstützen kann!

Bitte beachte, dass die Inhalte dieses Blogbeitrages keine Behandlung/Therapie bei einem Arzt:Ärztin, Heilpraktiker:in ersetzen! 

Eine körperliche Abklärung von Symptomen, Beschwerden jeglicher Art und entsprechend notwendige Behandlung/Therapie ist obligatorisch für eine Zusammenarbeit!

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich auf ebendieses Gebiet beschränkt. 

Teile jetzt diesen Beitrag!

neuste Beiträge

Allgemeiner Hinweis zu meinen Artikeln:

Ich weise vorsorglich und ausdrücklich darauf hin, dass die Beiträge in meinem Aroma- und Pflege Blog nicht zum selbst Erkennen und Therapieren von Krankheiten geeignet sind.
Hinweise und Tipps auf meinen Seiten, ersetzen keine fachkundige Diagnose und Behandlung, die dem Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker und ggfs. Rücksprache mit Apothekenfachpersonal entsprechen.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert