Andrea Beerbaum
Aroma | Reiki | Therapie
Heilpraktikerin für Psychotherapie a. D.

10 Tage Blogdekade

10 Tage Blogdekade von ungewollten Planabweichungen, täglichen Routinen, neue Menschen und Verbindungen.

PMR

🧘‍♂️💤 PMR ist heute nach wie vor eine wunderbare Methode zur Entspannung und Stressabbau, die allerdings zunehmend an Beliebtheit verliert!

Erste Schritte in der Meditation

Meditation ist eine wunderbare Praxis, die uns hilft, innere Ruhe zu finden, unseren Geist zu beruhigen und unseren Körper zu entspannen. 🧘‍♂️🌈 Es ist ein Weg, um im hektischen Alltag einen Moment der Stille und Achtsamkeit zu finden, und es eröffnet uns die Möglichkeit, uns mit unserem inneren Selbst zu verbinden. 🕊️💓

Der Bodyscan: Eine Reise zu sich selbst

Der Bodyscan: Eine Reise zu sich selbst.
💆‍♀️ Er ist eine wundervolle Methode, um in die eigene Körperwahrnehmung einzutauchen. 🌈 Ziel ist, das bewusste Zeit nehmen, um den Körper von Kopf bis Fuß zu erforschen. Und das ganz ohne Bewertung oder eine Veränderung erzielen zu wollen.

Die Natur als Heiler

Die Natur als Heiler

Elmshorn ist ein keine Klein- und keine Großtstadt, dafür inmitten wunderbarer Natur, die allein schon maximal heilsam ist. Die Menschen, mit denen ich hier zusammenarbeiten werde, haben zum großen Teil bereits verstanden, dass Gesundheit, Wohlbefinden und somit sie SELBST oberste Priorität haben und meine Praxisarbeit für sich in Anspruch.

Mein Monatsrückblick Juli 2023

Ein regenreicher ☔️ Hochsommer ☀️ Monat 🌈

Umzug Hamburg – Bad Segeberg

Umzug privat und neuer Praxisstandort waren mit mehr Herausforderungen verbunden als gedacht!

Fun Facts über mich

Fun Facts über mich…die ersten drei:

Ich habe ursprünglich kaufmännische Fremdsprachenkorrespondentin gelernt . . . wollte es nie werden und habe mich 2020 japanische Schriftzeichen übend in der Reiki Ausbildung wiedergefunden 😆! Meine Eltern konnten sich nicht entscheiden und somit habe ich vier Vornamen. Und weil ich ein Mädchen geworden bin, die weibliche Version halt. So oder so weniger hätten es auch getan.

Ich war immer eine „Schnuppertante“ und schnupper tatsächlich an ALLEM und JEDEM! Immer der Nase nach ist das Motto. Menschen ohne Eigengeruch kann ich nicht einschätzen.

Den Duft von Kaffee habe ich schon früh geliebt. Erst mit 27 Jahren habe ich dann mit 2/3 Milch und 1/3 und sehr viel Zucker begonnen, Kaffee zu trinken. Heute liebe ich ausgefallene Sorten.

Weiter geht’s im Blog-Beitrag!