Andrea Beerbaum
Aroma | Reiki | Therapie | BGM
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Immunsystem mit DIY Kapseln natürlich unterstützen

Die Inhalte dieses Blogartikels

Immunsystem mit DIY Kapseln natürlich unterstützen

Das Immunsystem mit DIY Kapseln natürlich unterstützen. Wie du ausgewählte Rohstoffe findest und „sicher“ anwendest.

Für dich in Podcastfolge #29 DIY Weihrauch Kapseln erkläre ich ebenfalls die Herstellung, nur mit einem anderen Öl. Erfahre mehr dazu, wie du ganz einfach mit ätherischen Ölen zur innerlichen Einnahme DIY Kapseln für ein starkes Immunsystem selbst machen kannst.

Generell gilt es bei der innerlichen Einnahme zu beachten, dass nicht alle ätherischen Öle, unabhängig von der Qualität für diese Anwendungsform geeignet sind! Synthetische Duftstoffe oder mindere Qualität können sogar dem Organismus und unserm Immunsystem schaden.

Neben der Qualität gilt es hier unbedingt auf die Deklaration (Auszeichnung) auf dem Etikett, bzw. der Banderole um die ätherische Öle Flasche zu achten, dass es sich um ein als Nahrungsmittel zugelassenes Öl handelt. 

Zutaten:

  • Vegane Kapseln Gr. 1
  • Olivenöl
  • Einmalpipette oder Glaspipette
  • Keramik oder Glasschlüssel
  • Lavendel Ö
  • Manuka Öl
  • Teebaum Öl

An dieser Stelle erreicht mich regelmäßig die Frage, WO bekomme ich 100 % naturreine ätherische Öle. HIER gibt es die Antwort, in meiner Checkliste 100 % naturreine ätherische Öle vs. Synthetik.

In Deutschland ist die Aromatherapie als solches rechtlich medizinischem Personal wie Ärzten, Heilpraktiker und Therapeuten nach dem Therapeutengesetz vorbehalten. Alle anderen Anwendung sind Aromapflege oder Wellness und finden primär äußerliche Anwendung. Die Aromaküche ist der Bereich, bei dem ätherische Öle zum Aufpeppen von Speisen und Getränken weitere Verwendung finden können. Sofern hier als lebensmittelzertifizierte Öle zum Einsatz und das Wohl dosiert kommen. Denn ätherische Öle tragen die geballte Pflanzenpower in sich und bereits ein Tropfen über eine sehr starke Wirkung und Geruchs- bzw. Geschmacksintensität verfügt.

Bevor du mit der innerlichen Anwendung von ätherischen Ölen beginnst, halte kurz inne und frage dich IMMER vor jeder Anwendung, WAS ist deine Intention, was möchtest du, was darf das ätherische Öl für dich, deinen Organismus tun und welche Form ist genau dafür am besten geeignet?

In diesem Beitrag ist es das Thema Immunsystem.

Ich danke dir für dein Interesse und freue mich über dein Feedback und Abo meines Blogs und Podcast. War diese DIY Anleitung für dich hilfreich, wem kann sie noch dienlich sein? Natürlich freue ich mich Teilen und Weiterempfehlung meiner kostenfreien Inhalte.

Bitte beachte, auch in diesem Beitrag gilt, ich gebe keinerlei Heilversprechen! Ich teile lediglich persönliche Erfahrungen und Anwendungen und weise ausdrücklich auf die Rücksprache im Zweifel mit Arzt/Heilpraktiker/Apotheke hin und die hier genannten Anwendungen unterstützen nur die physiologischen Funktionen des Körpers. Sie ersetzen keine Therapie/Behandlung.

neuste Beiträge

Allgemeiner Hinweis zu meinen Artikeln:

Ich weise vorsorglich und ausdrücklich darauf hin, dass die Beiträge in meinem Aroma- und Pflege Blog nicht zum selbst Erkennen und Therapieren von Krankheiten geeignet sind.
Hinweise und Tipps auf meinen Seiten, ersetzen keine fachkundige Diagnose und Behandlung, die dem Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker und ggfs. Rücksprache mit Apothekenfachpersonal entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert