Andrea Beerbaum
Aroma | Reiki | Therapie
Heilpraktikerin für Psychotherapie a. D.

Mein Weg nach Barcelona | Mi camino a Barcelona

Die Inhalte dieses Blogartikels

Mein Weg nach Barcelona | Mi camino a Barcelona

Hoy es el cumpleaños de mi blog, ya cumple 5 años. 

Es hora de una nueva categoría „Mi camino a Barcelona“ En esta categoría te llevaré personal y profesionalmente en mi viaje de emigración a España… si realmente termina siendo Barcelona o España, ya veremos. Definitivamente será un país con clima mediterráneo y favorece a Barcelona. 

Poco a poco descubrirás por qué y por qué aquí. 

Las contribuciones en esta categoría estarán escritas en español y alemán. Para mí una muy buena oportunidad para practicar la escritura en español.

Comienzo la primera publicación en mi nuevo perfil de Instagram con una cita siberiana que escuché hoy en el podcast „Two Sides | The Podcast About Books“. En el libro presentado se presenta „Mentir durante 60 días“ de Dennis Freischlad, que también emigró, pero a la India y su objetivo mucho más lejano es Marte.

Este episodio del podcast de esta mañana sobre cómo extraer miel de amigos y de sus propias colonias de abejas me dio la idea para esta nueva categoría de blog para el cumpleaños de Blog. 

El episodio de hoy se llama „Descanso: se trata de hacer una pausa y respirar profundamente“. Y esas fueron mis últimas vacaciones en Barcelona durante el año 2023/2024.

El segundo libro presentado es: El sonido de un caracol comiendo: una conmovedora historia de atención plena y comodidad de Elisabeth Tova Bailey.

Será mi lectura en el próximo viaje a Barcelona…

A partir de hoy habrá una nueva categoría en mi blog. „De camino a Barcelona“

„Tu hogar no es donde conoces a los árboles, sino donde los árboles te conocen a ti“. Esta cita de Siberia puede ser una pista sobre la puerta que abre el camino a casa.

Y “quizás” mi casa elegida sea Barcelona. Llevo unas semanas allanando cuidadosamente el camino hasta allí.

Me gustaría llevarte conmigo en mi viaje de emigración a „un país con clima mediterráneo“ (eso es lo que dice en mi hoja de visión del cerebro #goldennectar) y al mismo tiempo prometerme que pondré mi visión en acción y así hacerla realidad. 

No será mañana, ni pasado mañana, ni el año que viene. Este movimiento final e importante tendrá muchos minipasos y se completará de la manera más cuidadosa posible para mi familia y para mí en años y no en semanas. 

Los hitos y un año objetivo están definidos y se les permite conservar un cierto grado de flexibilidad. 

¿Quieres acompañarme?

Heute hat mein Blog Geburtstag, er wird bereits 5 Jahre alt. 

Zeit für eine neue Kategorie „Mi camino a Barcelona“ In dieser Kategorie nehme ich dich persönlich und beruflich auf meine Auswanderreise nach Spanien…ob es tatsächlich am Ende Barcelona oder Spanien wird, das werden wir sehen. Es wird definitiv ein Land mit mediterranem Klima und bevorzugt Barcelona. 

Warum und wieso, das wirst du hier nach und nach erfahren. 

Die Beiträge in dieser Kategorie werden auf Spanisch und Deutsch verfasst sein. Für mich eine sehr gute Gelegenheit Spanisch Schreiben zu üben.

Ich beginne den ersten Beitrag auf meinem neuen Instagram Profil mit einem sibirischen Zitat, das ich heute im Podcast „Zwei Seiten | Der Podcast über Bücher“ gehört habe. Im vorgestellten Buch „60 Tage liegen“ von Dennis Freischlad – der auch ausgewandert ist, allerdings nach Indien und sein deutlich ferneres Ziel ist der Mars.

Durch diese Podcast-Folge heute Morgen auf dem Weg zum Honigschleudern bei Freunden und ihren eigenen Bienenvölkern kam mir die Idee für diese neue Blogkategorie zum Blogeburtstag. 

Die heutige Folge heißt „Pause – übers Innehalten und Durchatmen.“ Und das war der letzte Urlaub in Barcelona für mich über den Jahresübergang 2023/2024. 

Das zweite Buch, das vorgestellt wurde ist: Das Geräusch einer Schnecke beim Essen: Eine berührende Geschichte über Achtsamkeit und Trost von Elisabeth Tova Bailey.

Es wird meine Lektüre auf dem nächsten Barcelona Trip werden…

«Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat.» Dieses Zitat aus Sibirien kann eine Spur zu jener Türe sein, die uns den Weg zur Heimat ebnet.

Und „vielleicht“ wird meine gewählte Heimat Barcelona. Den Weg dorthin ebne ich mir gerade ganz achtsam seit einigen Wochen.

Ich möchte dich hier auf meine Auswanderreise in „ein Land mit mediterranem Klima“ (so steht es auf meinem Vision-Zettel aus der Mastermind #goldennectar) mitnehmen und mir gleichzeitig das Versprechen geben, meine Vision in Taten umzusetzen und somit Wirklichkeit werden zu lassen. 

Das wird nicht morgen und auch nicht übermorgen oder nächstes Jahr sein. Dieser letzte und große Umzug wird viele Mini-Schritte haben und für meine Familie und mich so sanft wie möglich in Jahren und nicht Wochen vollzogen. 

Die Meilensteine und ein Zieljahr sind definiert und dürfen dabei eine gewisse Flexibilität behalten. 

Auf meinem Blog wird es ab heute eine neue Kategorie geben. „Auf dem Weg nach Barcelona“

Hast du Lust, mich zu begleiten?

Teile jetzt diesen Beitrag!

neuste Beiträge

Allgemeiner Hinweis zu meinen Artikeln:

Ich weise vorsorglich und ausdrücklich darauf hin, dass die Beiträge in meinem Aroma- und Pflege Blog nicht zum selbst Erkennen und Therapieren von Krankheiten geeignet sind.
Hinweise und Tipps auf meinen Seiten, ersetzen keine fachkundige Diagnose und Behandlung, die dem Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker und ggfs. Rücksprache mit Apothekenfachpersonal entsprechen.

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert